Smoothica

Smoothica beim Hope'n'Air

Nachdem die Hamburger Band Smoothica am Freitag ihre neue Single "Bubble" veröffentlichte, hatten sie einen Tag später die Möglichkeit, ihren Neo-Soul-Pop live zu präsentieren.

Beim "Elbphilharmonie Hope 'n' Air" auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie spielten sie gleich zwei ausverkaufte Konzerte hintereinander. 

Sängerin Julia Lucia Braasch, Pianist Alex Demos, Gitarrist Angelo D'Costa und Schlagzeuger Julian Claus spielten neben ihrer neuen Single, sowohl ältere, aber auch noch ganz neue, unveröffentlichte Songs.
Am Bass hatten sie Falko Harriehausen dabei und für einige Lieder holten sie sich auch noch Special Guest Trompeter Björn Atle Anfinsen mit auf die Bühne.

 

Smoothica "Elbphilharmonie Hope 'n' Air" | Elbphilharmonie Vorplatz 14. August 2021

 

(Für eine größere Ansicht auf ein Foto klicken)

 

 

mehr zu → Smoothica

mehr zur Single → "Bubble"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen