Smoothica - Bubble Cover

Smoothica "Bubble"

Die Hamburger Neo-Soul Band Smoothica bastelte im 1. Lockdown an einigen musikalischen Ideen.
Diese wurden im Homestudio einige Wochen lang verfeinert und mit elektronischen Effekten und Klängen ergänzt. Herausgekommen sind mehrere Songs.

Der erste, der davon veröffentlicht wurde, ist "Bubble".
Ein Lied über Isolation & Ungewissheit. 

Die meisten lebten im Lockdown nur noch in ihrer eigenen "Bubble" und fühlten sich vermeintlich sicher, dabei ging jedoch oft der Blick auf das, was um einen herum passierte, verloren.

"... Everything that has felt so tall and grave
Has shrink into my bubble
It sucked me in, in one piece
Thought it would hold me safe
But its walls are iced paper
Just a needle and it popped into the wind..."

Single "Bubble":     amazon         apple music

 

Einen Tag nach der Veröffentlichung spielen Smoothica gleich zwei Konzerte beim „Elbphilharmonie Hope ’n’ Air“ auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie. Die Konzerte sind allerdings beide bereits ausverkauft.

 

mehr zu → Smoothica

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen