Emily Roberts - thank you for leaving. Cover

Emily Roberts "thank you for leaving."

Die Hamburger Musikerin Emily Roberts widmet sich auf ihrer neuen EP "thank you for leaving." in 6 Songs dem Thema Trennung.

"Als 2013 die erste schwierige Beziehung und ein suboptimaler Plattenvertrag kamen, gab es viel, das raus musste – und das passiert bei mir in Form von Musik. Es aufzuschreiben fällt mir oft leichter, als mit einer vertrauten Person darüber zu sprechen. Ich wünsche mir manchmal, es wäre nicht so – aber Songwriting hat eben deshalb auch einen so hohen Stellenwert in meinem Leben. Ich brauche es, um selbst klarzukommen und Themen in Worte zu fassen, die andere vielleicht auch gerade hören müssen. Darum habe ich an meine Lyrics hohe Ansprüche und schreibe sehr autobiografisch und so ehrlich wie möglich. White lies kommen für mich nicht in Frage.“ sagt Emily Roberts

Sie singt über einen negativen Ex, den sie als ihren "besten Fehler" bezeichnet, denn er hat ihr den Weg für eine bessere Beziehung geebnet. 

"... I hope you hear this on the radio, radio
Coming out of every stereo, stereo
I'm so happy since I let you go, let you go
You're the best mistake that I've made..."
("Radio")

 

„In meinen Songs steckt jede Menge Zeit, Kraft und Liebe von mir. Es geht um Beziehungen und Selbstliebe, aber auf der persönlichen Ebene – das hier ist mein Leben und was ich singe, betrifft mich zu 100 %.“

Die ballade "Dinosaur" hat sie kurz nachdem sie verlassen wurde geschrieben und zwar auf der Waschmaschine im Bad ihrer WG.
Der Song ist reduziert auf Emilys Stimme und eine Guitarlele, das spiegelt den fragilen Moment der Entstehung und die Verletzlichkeit in dem Moment perfekt wieder.

Es geht um die Trennung und die Hoffnung, dass sie wieder glücklich werden könnten, auch wenn sie weiß, dass das nicht passieren wird.

"... I still hide your birthday present inside my room
A vintage sports shirt that I got 'cause it 'd look good on you
I guess that you will never wear it so I might as well tear it apart
like you did with my heart..."

 

In dem Song "Soap" will Emily Roberts die Gedanken an einen Ex loswerden um frei zu sein für Neues, anstatt sich immer wieder die Frage, "Was wäre gewesen, wenn...?" zu stellen.

"... I just gotta learn to let you
Go, like dirty laundry
I wanna be clean of you
I gotta wash ,y brain with
Soap..."

 

EP "thank you for leaving.":     amazon        apple music

 

Ende April ist Emily Robert auf "thank you for leaving."-Tour.

30.04.2022 | Hebebühne | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | Nachholtermin vom 25.05.2021

 

mehr zu → Emily Roberts

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.