Emily Roberts - Fight In Ikea Cover

Emily Roberts "Fight in IKEA"

Die in Hamburg geborene Musikerin Emily Roberts stellte bereits in ihrer letzten Single "Relationshit" klar, dass sie lieber Single ist, als unglücklich in einer Beziehung.

Mit ihrer aktuellen Single "Fight in IKEA" hat sie nun einen Pop-Song über Beziehungsstreitereien veröffentlicht.

„Wahrscheinlich hat sich jeder schon mal bei IKEA gestritten – und wenn man es selbst nicht tut, kann man andere Paare dabei beobachten. Überhaupt glaube ich, dass Inneneinrichtung mehr Streitpotential hat, als man denkt. In meiner letzten Beziehung, durch die der Song auch inspiriert ist, haben wir uns wirklich unverhältnismäßig viel und vor allem über Möbel gestritten“, sagt Emily.

„Jedes meiner Möbelstücke hat eine Geschichte. Ich weiß, wo ich es ausgesucht und was ich dafür bezahlt habe: Vintageschätze und Schnapper vom Flohmarkt, die ich oft selbst wieder aufgemöbelt und gestrichen habe. Als mein damaliger Partner mit mir zusammenziehen wollte, dann nur unter der Bedingung, dass er ALLE seine IKEA Möbel mitbringen darf. Da wurde mir klar, dass in meiner Welt und Wänden kein Platz für diese Person ist. Denn für mich gehört Streit einfach nicht zu einer gesunden Beziehung dazu.“

"... Someone call the referee whenever we fight
You say nasty stuff about me
And I think you might be right
We dreamt of
Sweden
Now we just fight in Ikea
How did we get here ..."

 

"Fight in IKEA":     amazon         apple music

 

"Fight in IKEA" ist ein Vorbote auf das Album "Not In Love", welches im September erscheint.
"Not In Love" kann bereits vorbestellt werden:     amazon         apple music

 

mehr zu → Emily Roberts

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen