Johannes Oerding & Nico Suave "Gedankenmillionäre"

Johannes Oerding & Nico Suave "Gedankenmillionäre"

Johannes Oerding und Nico Suave machen mit ihrem gemeinsamen Song "Gedankenmillionäre" klar, dass materielles und finanzielles Vermögen vergänglich sind. Die Gedanken und Kreativität hingegen sind der wahre Reichtum, der Spuren hinterlassen und Veränderungen bewirken kann.

Mit diesem Lied setzen sie ein Statement für das künstlerische Schaffen.
Sie machen auf die vielen Kreativen aufmerksam, die zum Beispiel hinter den Kulissen an der Entstehung von Musik beteiligt sind, aber in der der Öffentlichkeit nicht genannt und wahrgenommen werden.   

"... ich brauch' keine Roli, Kein Louis V und Versace
über was ich mir ein'n' Kopf mach', ist mehr Wert als ein Ferrari
kein Supreme-Money, Gucci und Balenciaga
Ich tu's nicht für die Taler, was ich will, ist unbezahlbar
hab' 'ne Vision, kein Diplom oder Master
will nicht was alle haben, will etwas, was noch nie da war
...
während sie Stadt schläft, machen wir Pläne
wo andre schwarzseh'n, sehen wir Sterne
wir sind Träumer und Visionäre
wir sind Gedankenmillionäre
in unserem Kopf versetzen wir Berge
aus Idden entstehen goldene Werke..."

"Gedankenmillionäre":     amazon         apple music

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen