Die Tüdelband "Vergellen"

Die Tüdelband - AHAB

 

Das Hamburger Duo Die Tüdelband hat ein neues Video zu ihrem Song "Vergellen" herausgebracht. 

"Vergellen" ist die zweite Single aus dem aktuellen Album "AHAB" und bedeutet soviel wie Vergeltung/Rache.

Der plattdeutsche Songtext erinnert in seiner norddeutschen Kürze an einen Abzählreim, vielleicht ist es aber auch ein böser Zauberspruch oder Fluch.
Dafür würde auch das Musikvideo und das Veröffentlichungsdatum an einem Freitag den 13. sprechen.

"Vergellen! Vergellen schall dat ween!
Dreemaal de Flöök, dreemaal dat schreen!"

auf hochdeutsch:
"Vergeltung! Vergeltung soll das sein!
Dreimal Fluch, dreimal das Schreien!"

"Vergellen":     amazon         apple music

Album "AHAB":     amazon          apple music

Mire und Malte haben mit dem Album "ABAH" den plattdeutschen Soundtrack zum gleichnamigen Hörspiel, mit den Texten von G.A. Beckmann, geschrieben.
Das Hörspiel inkl. Soundtrack-Album gibt es im Shop der Tüdelbandhttps://www.dietuedelband.de/shop

 

mehr zu → Die Tüdelband

 

 

direkt zum
Konzertkalender:
Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen