Eddy Winkelmann "Soviel Schönes zu tun"

Eddy Winkelmann - Soviel Schönes zu tun

 

Eddy Winkelmann wagt in seiner neuen Single "Soviel Schönes zu tun" einen Blick zurück und singt von Dingen, die er noch machen möchte.

Das Lied ist allerdings nicht wirklich neu, sondern wurde schon einmal vor über 10 Jahren auf dem Album "Goldfisch" veröffentlicht.
Doch mit der Zeit hat der Song viele unterschiedliche Versionen durchlaufen. Ob solo oder mit Band, von rockig über eine Jazz- und Shanty Fassung, bis hinzu einer klassischen Version mit dem Kammerorchester Wien an Bord der MS Europa.

Auf dieser Fahrt traf Eddy Winkelmann im März 2020 den Musiker & Produzenten Henry Calman, deren gemeinsame Fahrt von Honolulu bis nach San Francisco gehen sollte.

Doch dann kam der Corona-Virus dazwischen und die MS Europa wurde in keinen Hafen mehr gelassen, bis sie irgendwann an der mexikanischen Küste anlanden durften, allerdings mussten alle erstmal an Bord bleiben.
Die Zeit über unterhielten sie die Mitreisenden mit ihrem Programmen und machten Sessions, bei denen neben Freundschaften unter den Musikern auch neue Musik entstand.

So erzählte Eddy Winkelmann dem Mitmusiker aus Hawaii von seinem Plan den Song "Soviel Schönes zu tun" neu aufzunehmen und sie sprachen auch über Budget-Probleme, die Calman aus der Vergangenheit kannte. Inzwischen hatte dieser allerdings Zugang zu großen Studios in Nashville & San Francisco.

Als sie endlich das Schiff verlassen konnten sagte Calman zu Eddy Winkelmann "send me your fertig tracks mit Yvette and Donna as Background Vocals und dann maake ik dir in das big one Studio the final radio mix...for free!!! Bei eine große Erfolg du schickst zu mein Dad nach Hawaii eine Faß Becks Bier with Lufthansa...".

So entstand die neue Version des Liedes in einem Studio in Nashville, deren Studiomix dort bei einer vierstelligen Dollarsumme angefangen hätte, doch Calman sagte dazu "it's ok for Paul Mc Cartney but too much for a german trallala..."

"... Ich schau über meine Schulter
seh die tage, seh die Jahre
wie im Handumdrehen vergehen
Ich hab doch gerade selber noch den ersten Kuss geküsst
und nun fährt so'n kleiner Fratz neben mir
und zeigt wie schnell sein roter Roller ist
Und ich merk wie die Zeit mich überholt..."

Im Musikvideo gibt es eine gekürzte Version des Liedes, in dem Eddy Winkelmann Personen zu Wort kommen lässt, die erzählen, was sie gern noch tun möchten. 

"Soviel Schönes zu tun":     amazon         iTunes

 

mehr zu → Eddy Winkelmann

 

 

direkt zum
Konzertkalender:
August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen