Norma "Rückenwind"

Norma

 

Interpret: Norma

Album: Rückenwind

VÖ: 27. Oktober 2017

Die nordfriesische Sängerin Norma veröffentlicht ihr neues Album "Rückenwind".
Das Debütalbum "Wie Weit" der SingerSongwriterin erschien bereits 2013.

In 12 unterschiedlichen Liedern nimmt Norma den Zuhörer mit auf eine Reise durch ihr Leben und ihre norddeutsche Heimat. Dabei singt sie auf Hochdeutsch, Plattdeutsch und Friesisch.

Der Song "50.000 Kilometer" ist gleich zweimal auf dem Album, einmal in der normalen und einmal in einer Akustikversion. In dem Song geht es ums Ankommen, sowohl im Leben, als auch bei einem Partner. 

Der Titeltrack "Rückenwind" beschreibt das Gefühl jemanden gefunden zu haben, der hinter einem steht und auf den man sich verlassen kann.

"Du bist mein Rückenwind,
wenn es nicht mehr weiter geht,
bist der Anker, der mich hält,
wenn der schlimmste Sturm mal weht.
Der Fels in der Brandung
und mein Leuchtturm in der Nacht,
der mich nach Hause bringt,
mein Rückenwind."

Auch in "Renn nicht weg" geht es um eine Beziehung und darum, nicht vor Problemen wegzurennen. Als Symbol dafür verwendet Norma die Sonne, die von Wolken bedeckt ist. Hält man die dunkle Zeit aus, kommt die Sonne wieder bzw. sie ist die ganze Zeit da, man sieht sie nur nicht.

Im Song "Oh Mama" wird man in die Kindheit zurückversetzt und Norma weckt die Sehnsucht nach unbeschwerten, phantasievollen draußen spielen ohne Verantwortung. 

"Heute sind wir älter, tragen keine Blumenkrone mehr,
besuchen Mama nur noch selten, die Zeit gibt nicht mehr her
und dürfen alles selbst entscheiden, zu jeder Zeit jetzt raus.
Doch war es nicht viel schöner,
als Mama sagte, um 6 bist du zu Haus.

Und wir sagten: Oh Mama,
darf ich noch ein bisschen draußen bleiben,
ich komm auch bald nach Haus

Oh Mama, die anderen dürfen auch."

Mit dem Lied "Uns Noorden is so schöön" hat Norma ein Liebeslied an ihre Heimat geschrieben.

"Unser Band" beschreibt die Verbundenheit zwischen zwei Menschen, auch wenn diese weit von einander entfernt sind. 

In "Für immer ist egal" geht es darum, den Moment zu geniessen und sich keine Gedanken über die Zukunft zu machen.

"Sie lebten glücklich bis ans Ende, das hat im Märchen gut geklappt,
doch die meisten Happy Ends sind für Hollywood gemacht.
Ja, so spielt das Leben und wir alle spielen mit.
Ich nehm es einfach leicht und genieße heut mein Glück."

Norma erzählt in ihren Pop-Songs Geschichten in denen sich der Zuhörer wieder erkennt und die ihn gleichzeitig träumen lassen.

→ Album kaufen:     amazon         iTunes

 

Am 05. November findet das Release-Konzert im Birdland statt.

05.11.2017 | Birdland | Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 20 Uhr | VVK: 11,50 € zzgl. Geb.

 

mehr zu → Norma

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.